Kunafa mit cremiger Mangofüllung

Zutaten:
- 400 g Kunafa-Teig
- 1 Tasse Zucker
- 1/2 Tasse Butter, geschmolzen
- 1/2 Liter Mangosaft
- 3 Tassen Schlagsahne
- 1 Kilo Mango, in kleine Würfel geschnitten

Vorbereitung:

1. Heizen Sie den Backofen auf 180 °C vor.

2. In einer großen Schüssel den Kunafa-Teig, den Zucker und die geschmolzene Butter gleichmäßig vermischen.

3. Drücken Sie die Mischung gleichmäßig auf ein Backblech und backen Sie sie 20–25 Minuten lang im Ofen, bis sie goldbraun und knusprig ist.

4. Wenn der gebackene Kunafa-Teig abgekühlt ist, schneiden Sie ihn in kleine Stücke und legen Sie eine dünne Schicht davon auf den Boden einer Glasschale oder Glasschüssel.

5. Gießen Sie etwas Mangosaft über die gehackte Kunafa-Schicht, um sie gleichmäßig zu befeuchten.

6. Anschließend eine Schicht Schlagsahne über den Mangosaft geben.

7. Verteilen Sie einige Mangostücke auf der gebackenen Kunafa-Schicht.

8. Wiederholen Sie den Vorgang des Schichtens von gehacktem Kunafa, Mangosaft, Schlagsahne und Mangostücken, bis alle Zutaten aufgebraucht sind und die Form gefüllt ist.

9. Zum Schluss die letzte Schicht Schlagsahne über die Oberfläche gießen und einige Mangostücke darauflegen.

10. Decken Sie die Form mit Plastikfolie ab und lassen Sie sie mindestens 4 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank.

11. Servieren Sie die kalte Mango-Kunafa-Schüssel als köstliches und erfrischendes Dessert.


Kunafa med Krämig Mangofyllning

Tags

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Anmeldung

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Sie haben noch kein Konto?
Konto erstellen